Herzlich Willkommen auf der Homepage der Grundschule Obering in Herford!

 

11.01.2021

Liebe Eltern,

bitte denken Sie daran: Morgen, Dienstag, den 12. Januar findet die Ausgabe der Lernpakete statt.

Kommen Sie bitte zwischen 12 und 16 Uhr vorbei.

Die Wochenpläne, die Ihr Kind vor den Weihnachtsferien bearbeitet hat, sollten auch abgegeben werden!

Bringen Sie bitte einen Stift für Ihre Unterschriften (Meetzi, Tablet-Ausleihe) mit!

Bis morgen,

 

Annette Sliwinski

 

08.01.2021

Liebe Eltern,

um im Distanzunterricht den Kontakt zu Ihren Kindern zu halten, möchten wir das datenschutzsichere Angebot "Meetzi" für Schulen nutzen.                                                                                                               Am kommenden Dienstag können Sie die Nutzungserklärungen bereits bei der Abholung der Lernpakete unterschreiben. Wir stellen die Formulare auf unsere Homepage, damit Sie diese vorher lesen und Ihre Entscheidung treffen können. Ebenfalls am Dienstag erhalten die Familien, die bei der Abfrage Bedarf gemeldet hatten, nach der Unterzeichnung der Leihverträge (wurden heute an den Personenkreis gemailt) die Leihgeräte für die Kinder.

Somit hätten wir die Voraussetzungen für digitales Lernen auf Distanz geschaffen.

Wir werden aber keine Schulstunden digital erteilen. Im Vordergrund steht die Bearbeitung des Wochenplans. Meetzi eröffnet uns aber die Möglichkeit, Ihr Kind besser dabei zu begleiten. (..., wenn das Netz nicht zusammenbricht!)

Wichtig in dieser Zeit sind Sie als Mutter oder Vater für Ihr Kind. Erklären Sie Ihrem Kind, dass im Januar die Schule zuhause stattfinden muss und dass es Pflicht ist, die Aufgaben des Wochenplans zu erledigen. Schauen Sie sich gemeinsam die Aufgaben an. Legen Sie eine feste "Unterrichtszeit" am Vormittag und eine "Lernzeit" am Nachmittag fest! Und wir Lehrkräfte unterstützen dabei, so gut es möglich ist.

Der Unterricht beginnt für unsere Schüler*innen am kommenden Mittwoch entweder zu Hause oder in der Notbetreuung. Am Montag und Dienstag gibt es noch keine verpflichtenden Aufgaben.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung! Gemeinsam kriegen wir das hin!

Freundliche Grüße

 

Annette Sliwinski

 

Download
Einverständniserklärung zur Nutzung der Videoplattform "Meetzi"
Einwilligung-Jitsi-meetzi-Obering.pdf
Adobe Acrobat Dokument 189.2 KB
Download
Nutzungsregeln "Meetzi" der Oberingschule
Videokonferenz Schule Regeln.pdf
Adobe Acrobat Dokument 120.3 KB

 

07.01.2021

Liebe Eltern,

gerade (12.38 Uhr) haben wir die offizielle Schulmail des Bildungsministerium erhalten. Somit liegt uns jetzt das Anmeldeformular für die Notbetreuung vor. Wenn möglich, drucken Sie dieses zuhause aus, füllen es aus und senden es uns per Mail bis Freitag zu. Sie können auch zu uns ins Büro kommen ( 8 - 13 Uhr). Wenn Sie das so kurzfristig nicht schaffen, rufen Sie auf jeden Fall bis Freitag 12 Uhr an, wenn Sie einen Platz benötigen.

Download
Bitte nehmen Sie die Notbetreuung nur in Anspruch, wenn Sie keine andere Möglichkeit haben!
Anlage Anmeldung Betreuung bis zum 31. J
Adobe Acrobat Dokument 547.2 KB

Die Schule wurde geschlossen, um Kontakte zu reduzieren und damit eine weitere Ausbreitung des Coronavirus zu verhindern. Die Organisation ist für Sie nicht einfach, das wissen wir! Immerhin erhalten Eltern pro Elternteil 10 zusätzliche Tage Kinderkrankengeld und Alleinerziehende 20 Tage.

Wir appelieren an Sie: Wenn möglich, schicken Sie Ihr Kind nicht in die Schule!       Wenn es aber notwendig ist, erhalten Sie bei uns einen Platz!

Die Kinder in der Schule sollen nicht von Lehrkräften betreut, sondern von OGS-Mitarbeiterinnen oder anderem in der Schule tätigen Personal. In der Zeit erledigt Ihr Kind die Aufgaben aus dem Wochenplan, den alle Kinder bearbeiten müssen, egal, wo sie sich aufhalten.

Es werden keine Klassenarbeiten geschrieben. Wir Lehrkräfte organisieren den Distanzunterricht und begleiten Ihr Kind dabei so gut wie möglich.

Die "Lernpakete" holen Sie bitte am                                             Dienstag zwischen 12 und 16 Uhr                                                      im Flur vor der Turnhalle ab!

Wenn Sie am Dienstag keine Zeit haben, kommen Sie bitte am Mittwoch vormittags vorbei. Die Ausgabe findet dann in einem Raum im Verwaltungsflur statt (Nähe Büros)

 

Weitere Informationen erfolgen in den nächsten Tagen.

 

Freundliche Grüße

 

Annette Sliwinski

 

6.01.2021

Liebe Eltern,

Aktualisierung: 

Das Land NRW hat entschieden, dass die Schulen bis zum 31. Januar geschlossen bleiben. Es findet dort kein Unterricht statt. Alle Kinder werden im Distanzunterricht lernen.

Zu Ihrer Kenntnis weise ich auf die Seite des Schulministeriums hin,  hier erfahren Sie auch, wie das Modell der "Notbetreuung" gedacht ist.                                                                                                                (Lesen Sie dazu den 3. Abschnitt => "Betreuungsangebot")                                                                                Zum Distanzunterricht und zum Anmeldeverfahren für die Notbetreuung erhalten Sie morgen Informationen, nachdem wir uns innerhalb der Schule miteinander abgesprochen haben. 

Ziel ist, möglichst alle Kontakte zu vermeiden. Wenn Sie aber keine Möglichkeit haben, Ihr Kind zu betreuen , werden Sie einen Platz bei uns erhalten.

 

Freundliche Grüße

 

Annette Sliwinski

 

 

 

14.12.2020

Liebe Eltern,

die Schulen in NRW bieten bis Freitag, den 18.12. Unterricht in der Schule an (=Präsenzunterricht").

Die Meldungen, dass die Schulen ab Mittwoch geschlossen werden, sind falsch!

Es gelten weiterhin die Regelungen, die Sie unten in meinem Schreiben vom 12.12. finden.

 

Freundliche Grüße

 

Annette Sliwinski

 

 

13.12.2020

Liebe Eltern,

auf Ihre Nachfragen hin:

  • Ja, der Ganztag hat  in der nächsten Woche geöffnet.
  • Nein, wir schreiben keine Tests oder Klassenarbeiten in diesem Zeitraum.
  • Die Inhalte des Distanzunterrichts und des Präsenzunterrichts sind gleich.
  • Ihrem Kind entstehen keine Nachteile, wenn es zu Hause bleibt.

Freundliche Grüße

 

Annette Sliwinski

 

12.12.2020

Liebe Eltern,

die Schulmail mit den verbindlichen Vorgaben aus dem Bildungsministerium erreichte uns gestern um 13.32 Uhr. Wir werden in der kommenden Woche folgendermaßen verfahren:

  • Die Schule hat normal geöffnet und  der Unterricht wird wie im Stundenplan vorgesehen erteilt.
  • Sie können Ihr Kind abmelden und zu Hause behalten. In diesem Fall gibt es 2 Möglichkeiten der Abmeldung:
    • Sie schreiben uns eine kurze Mail an gs-obering@herford de
    • Sie rufen am Montagvormittag an unter 1893750 oder 1893752 oder 1893753.                  In diesem Fall notieren wir für Sie die Abmeldung.
  • Am Dienstag liegen kleine "Lernpakete" für Sie im Büroflur zur Abholung bereit.

Wichtig für Sie: Ein beliebiger Wechsel zwischen Schule und "Zuhause-Bleiben" ist nicht möglich!

Wenn Sie Ihr Kind abgemeldet haben, bleibt Ihr Kind bis zum Ende der Woche zuhause!

Sie können aber entscheiden, ab wann Ihr Kind zuhause bleibt (ab Dienstag oder Mittwoch, ...)

Im Schreiben des Ministeriums heißt es:

 

"In den Jahrgangsstufen 1 bis 7 können Eltern bzw. Erziehungsberechtigte

ihre Kinder vom Präsenzunterricht befreien lassen.
Um das Verfahren angesichts der Kürze der Zeit zu vereinfachen, zeigen
die Eltern bzw. Erziehungsberechtigten der Schule gegenüber schriftlich
an, wenn sie von dieser Befreiung Gebrauch machen wollen. Sie geben
dabei an, ab wann die Schülerin bzw. der Schüler ins Distanzlernen
wechselt. Frühester Termin ist der 14. Dezember 2020. Ein Hin- und
Her-Wechseln zwischen Präsenzunterricht und Distanzlernen ist nicht
möglich. Dies ist mit Blick auf die Infektionsprävention nicht
sinnvoll."

 

Die Regelung der Notbetreuung für Montag, 21.12. und Dienstag,22.12., bleibt bestehen.

Offiziell enden die Weihnachtsferien am Mittwoch, 6.01.21.

Das Ministerium hat entschieden, an den beiden folgenden Tage (Donnerstag, 7.1. und Freitag, 8.1.) diese Regelung fortzuführen: also kein Unterricht, sondern Notbetreuung!

 

"An den beiden Werktagen unmittelbar im Anschluss an das Ende der

Weihnachtsferien (7. und 8. Januar 2021) findet kein Unterricht statt.
Es gelten die gleichen Regeln wie für die unterrichtsfreien Tage am 21.
und 22. Dezember 2020."

 

Unsere Bitte:

Wenn Sie die Möglichkeit haben, bleiben Sie mit Ihrem Kind oder Ihren Kindern zu Hause! Vermeiden Sie Kontakte! 

Und bleiben Sie gesund!

 

Freundliche Grüße

 

Annette Sliwinski

 

 

11.12.2020

Liebe Eltern,

gerade überschlagen sich die Nachrichten: Früher als geplant sollen Maßnahmen gestartet werden, die die Ausbreitung des Corona-Virus schwächen können. Auch die Schulen werden an erster Stelle genannt. Die Schulministerin wird sich dazu noch äußern.

Für den kommenden  Montag, den 14.12., ist wahrscheinlich, dass die Grundschulen geöffnet bleiben. Sie als Eltern entscheiden aber, ob Sie Ihr Kind zum Präsenzunterricht schicken oder zu Hause lassen. 

Wir melden uns an dieser Stelle wieder, sobald wir verbindliche Vorgaben erhalten haben.

Bewahren Sie Ruhe - überlegen und beraten Sie miteinander!

Freundliche Grüße

 

Annette Sliwinski

 

09.12.2020

Liebe Eltern,

der aktuelle Weihnachtsbrief, den Ihr Kind hoffentlich in der Postmappe hatte, liegt nun auch auf unserer Homepage für Sie bereit.

Freundliche Grüße

 

Anette Sliwinski

 

 

 

30.11.2020

Liebe Eltern,

Samstag erhielten wir einen Anruf vom Gesundheitsamt über ein positiv getestetes Kind unserer Schule. Wir haben die Eltern der betroffenen Klasse umgehend telefonisch informiert. Die Kinder dieser Klasse müssen bis zum 10. Dezember zu Hause in Quarantäne bleiben. Das bedeutet, dass sie das Haus / die Wohnung nicht verlassen dürfen. Da uns am Freitag schon der Verdacht von der Familie gemeldet wurde, hatten wir die Kinder der Klasse am gleichen Tag von den Eltern abholen lassen und ein schriftliche Information an die Gruppe herausgegeben.

Die Kinder wurden mit Aufgaben versorgt. Wenn Sie bisher nicht angerufen wurden, sind Sie nicht betroffen.

Der Schulbetrieb läuft normal weiter.

 

Freundliche Grüße.

 

Annette Sliwinski, 

 

 

29.10.2020

Liebe Eltern,

in unserer Terminübersicht lesen Sie, dass ab der nächsten Woche die Elternsprechnachmittage beginnen. Aufgrund der Coronalage haben wir das Konzept überarbeitet. Wir bieten Sprechzeiten in veränderter Form an. Sie erhalten am Freitag durch Ihr Kind eine schriftliche Abfrage und genauere Informationen. Ebenfalls können Sie das Anschreiben dann auf unserer Homepage nachlesen. (Startleiste "Elternbriefe")

Wir tun alles, um eine Schulschließung zu vermeiden!

Freundliche Grüße

 

Annette Sliwinski

 

07.10.2020

Liebe Eltern,

heute hat uns das Gesundheitsamt darüber informiert, dass auch von unserer Schule ein Kind mit dem Corona-Virus infiziert ist. Die Familien der betreffenden Klasse und der Ganztagsgruppe wurden bereits vom Gesundheitsamt angerufen und wissen Bescheid. Die Kinder wurden und werden von ihren Eltern abgeholt, getestet und werden die nächsten 14 Tage in häuslicher Beobachtung zu Hause verbringen müssen.

Wenn Sie noch keinen Anruf erhalten haben, sind Sie nicht betroffen.

Der Schulbetrieb läuft bis zu den Herbstferien normal weiter.

Freundliche Grüße

 

Annette Sliwinski

 

 

Liebe Besucher*innen unserer Homepage,

hier ist unser "Kurzfilm" über unsere Schule, der doch länger als geplant geraten ist ...                  Nach einer Idee von Sandra Stöckert, unserer Sozialpädagogin und mir haben wir den Film innerhalb von 2 Tagen gedreht, um Ihnen einen Rundgang durch unsere Schule zu ermöglichen, der zurzeit coronabedingt real nicht erlaubt ist. Wir haben mit einem Tablet gefilmt, das auch unsere Kinder in der Schule einsetzen. Also: kein Profi-Film - kleine Wackler, Gegenlicht oder leicht unterschiedliche Lautstärke gehören dazu!

Viel Spaß beim Gucken,

 

Annette Sliwinski

02.10.2020

Liebe Eltern der Klassen 1, 2, 3 und 4,

Die folgenden Hinweise gelten weiterhin!

  • Auf dem Schulgelände und in der Schule besteht Schutzmaskenpflicht für alle Kinder und Erwachsenen.
  • Die Kinder können ab 7.45 Uhr das Gebäude betreten.
  • Gruppenbildung auf dem Schulhof soll vermieden werden..
  • Erwachsene Begleitpersonen dürfen das Schulgelände nicht betreten.
  • Das Büro hat geöffnet. Sie dürfen durch den Seiteneingang gern zu uns hereinkommen!

 

Vielen Dank für Ihr Verständnis,

 

Annette Sliwinski

 

Download
Umgang mit Quarantäne-Regelungen
Infoschreiben an alle Schüler*innen unserer Schule am 11.09.2020 in Papierform in der Postmappe
Information zum Umgang mit Quarantäne Co
Adobe Acrobat Dokument 40.1 KB

01.09.2020

Liebe Eltern,

der Schulstart hat gut geklappt: Ein ausdrückliches Lob an Ihre Kinder, die sowohl die Maskenpflicht, die Hygiene- und Abstandsregeln als auch die Einschränkungen  durch die Baustelle fröhlich und gelassen hinnehmen! Im Klassenraum am Platz und im Ganztag im Gruppenraum und auch draußen, wenn die Gruppe unter sich ist, tragen die Kinder keinen Schutz. Das ist gut so und entlastet.

Die neuen "Informationen zum Schulbetrieb in Corona-Zeiten ab dem 01.09.2020" enthalten für die Grundschulen keine wesentlichen Veränderungen.  Der Link leitet Sie weiter auf die Seite der Schulmails des Landes NRW.  

Bleiben Sie vorsichtig!

 

Annette Sliwinski

 

Download
Attraktive Workshop-Angebote der Regionalen Schulberatung für Eltern im Schuljahr 2021
Sie möchten Ihr Kind im Schuzlallteg begleiten und unterstützen? Workshops zum Thema "Lesen und Schreiben lernen", "Rechenschwierigkeiten überwinden", oder Tipps zum erfolgreichen "Homeschooling" und mehr - Schauen Sie doch mal rein!
Elternbrief_Workshopangebote der RSB im
Adobe Acrobat Dokument 506.4 KB
Download
Telefonnummern für den Ganztag hier!
Sie möchten Ihr Kind abholen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 19.6 KB
Download
Link-Sammlung vom 28.04.2020
Die Angebote sind geeignet für Viertklässler*innen, aber auch nicht ausgelastete Drittklässler*innen finden sicherlich schon etwas Passendes!
Viel Spaß damit!
Übungsangebote Klasse 4.docx
Microsoft Word Dokument 19.7 KB